Deine Postleitzahl

Es tut uns leid. Bedauerlicherweise bieten wir unsere Dienstleistung noch nicht in Deinem Postleitzahlgebiet an.

Erdaushub mit Steinen Container mieten Berlin – Container für Bodenaushub

Lehmboden Container mieten Berlin

Lehmboden
Container & Big Bag
ausschließlich für Lehmboden

AVV-Nr.: 17 05 04

✓ Lehmboden einfach entsorgen
✓ verschiedene Containergrößen
✓ Big Bag bis zu 1 Tonne Inhalt
✓ unkompliziertes Bezahl- und Mietmodell
*  Preise beziehen sich auf Lehmböden mit Zuordnungswert Z0 und Z1
*  Preis für Lehmböden mit Zuordnungswert Z2 erst nach Bodenanalyse

Share

Beschreibung

Lehmboden Container mieten Berlin beim Containerfritze

Als Bauherr kennst Du das Problem. Du gräbst ein Fundament, einen Swimmingpool oder andere bautechnische Gräben und Löcher, und schon wird aus „normalem“ Erdaushub einer mit Lehmboden. Neben Sand und Ton ist der Lehmboden in Berlin häufig anzutreffen. Wichtig ist die Frage, wie das Lehmboden entsorgen in Berlin funktioniert. Du machst alles richtig, wenn Du das Lehmboden Container mieten Berlin zusammen mit dem Containerfritze angehst.

In Deutschland ist das Entsorgen von Lehmböden genau geregelt. Um Dir die Entsorgung zu vereinfachen und Deine Vorbereitungen für das Auffüllen eines Lehmboden-Containers zu erleichtern, gibt es drei Klassen von Lehmböden aus Erdaushub:

  • Vollständig wiederverwertbarer Lehmboden
  • Eingeschränkt wiederverwertbarer Lehmboden
  • Sehr verunreinigter und nicht wiederverwertbarer Lehmboden

Was ist beim Entsorgen von Lehmboden zu beachten?

Wichtig ist, dass Du den Lehmboden, den Du zur Entsorgung freigegeben hast, im Vorfeld auf Schadstoffe geprüft hast. Je mehr Schadstoffe im Lehmboden enthalten sind, desto umfänglicher und erschwerter gestaltet sich die Entsorgung. Eine Möglichkeit, den Lehmboden von Schadstoffen zu befreien, sind Bodenreinigungsanlagen. Die Verwendung ist allerdings ein zusätzlicher Kostenfaktor.

Was passiert, wenn Du feststellst, dass der Lehmboden als Sondermüll zu deklarieren ist? Zum einen, diese Beurteilung sollte immer ein anerkannter Fachbetrieb übernehmen. Diese Unternehmen haben die notwendige Kompetenz, Erfahrung und staatliche Anerkennung. Ist alles geklärt, beauftrage einfach einen professionellen Containerdienst in der Nähe. In Berlin ist der Containerfritze Deine erste Wahl.

Alternativen zu Lehmboden Container mieten Berlin

Die Böden in Berlin enthalten viele unterschiedliche Stoffe und Materialien. Alle davon sollten aus Umweltgründen sowie im Sinne der Weiterverwendung gesondert abgetragen, in einen entsprechenden Container geladen und abtransportiert werden. Neben dem Entsorgen von Lehmboden bietet Dir der Containerfritze Berlin auch bei anderen Erdaushub-Arten passende Container an. Dazu gehören Erdaushub mit Steinen Container mieten Berlin, Erdaushub mit Grasnarbe Container mieten Berlin, Erdaushub ohne Fremdanteil Container mieten Berlin, Sand Container mieten Berlin und Steine Container mieten Berlin.

Was genau ist Lehmboden überhaupt?

Lehmböden gibt es nicht nur in Berlin, sondern in ganz Deutschland. Entstanden ist Lehmboden durch eiszeitliche Bodenverschiebungen. Am häufigsten findest Du Lehmböden in ehemaligen Urstromtälern von Gletscherendzonen aus der Eiszeit oder Flüssen. Lehm ist eine Mischung aus Sand und Ton.

Lehmböden sind hervorragend für den Gartenbau geeignet. Der Grund ist die ausgezeichnete Durchlässigkeit des Lehmbodens. Ist ein Lehmboden aber nass oder feucht, wird er auch schnell undurchlässig. Das kann Pflanzen durch Wurzelfäule gefährden. Wird Lehmboden zu dicht, kannst Du diesen mittels Auflockerns bearbeiten. Ein Lehmboden sollte also nicht zu nass sein, er sollte aber auch nicht zu trocken sein. Ausgetrockneter Lehmboden wird hart. Das kann die Bearbeitung des Bodens wesentlich erschweren.

Ehe das Entsorgen von Lehmböden im Container schlagend wird, bietet diese Form des Bodens mit seinem leichten Sandanteil top Bedingungen für den Gartenbau. Zum einen stecken zahlreiche Nährstoffe im Lehmboden, zum anderen speichert der Boden Wasser und weiteren Dünger einwandfrei. Pflanzen, die auf Lehmboden besonders gut gedeihen, sind neben Obstbäumen auch Walnussbäume, Rittersporn und Pfingstrosen. Für den Lehmboden ungeeignet sind beispielsweise Heidelbeeren, Rhododendren oder auch Narzissen.

Wie lockere ich Lehmböden auf?

Im Herbst solltest Du schwere Lehmböden umgraben oder sogar umpflügen. Der Grund: Im Winter dringt der Frost in den Boden ein und lockert diesen quasi automatisch. Verbessere die Sauerstoff- und Wasserdurchlässigkeit Deines Lehmbodens mit Kompost oder Schreddergut.

Wie funktioniert das Lehmboden Container mieten Berlin beim Containerfritze?

Das ist sehr einfach. Tippe oben in das entsprechende Feld die Postleitzahl Deiner Lieferadresse ein. Unser System prüft binnen weniger Augenblicke, ob die Adresse in unserem Servicegebiet liegt. Nun geht es so unbürokratisch weiter wie bisher. Nun wähle das Volumen, also die Containergröße aus. Wenn Du mehr Lehmboden entsorgen willst, als in einen einzigen Container passen, beim Lehmboden Container mieten Berlin vom Containerfritze kannst Du auch gerne mehrere ordern. Bitte sage uns anschließend, ob die Abstellfläche auf öffentlichem oder privatem Grund und Boden ist. Klicke in der Folge auf die Wahl zwischen einem Container mit Abdeckung oder ohne. Kontrolliere noch einmal Deine Daten und klicke auf „Anfrage senden“. Unser individuell auf Deine Bedürfnisse angepasstes Angebot flattert Dir kurze Zeit später ins Haus. Wir freuen uns auf Dich.

Zusätzliche Informationen

Containergröße

Big Bag, 3 m³ Absetzcontainer, 5 m³ Absetzcontainer, 7 m³ Absetzcontainer, 10 m³ Absetzcontainer, 12 m³ Absetzcontainer, 15 m³ Absetzcontainer, 15 m³ Abrollcontainer, 30 m³ Abrollcontainer, 36 m³ Abrollcontainer

Abdeckung

Ohne Abdeckung, Mit Abdeckung

Stellfläche

Privater Grund, Öffentliches Gelände

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lehmboden Container mieten Berlin“

Abfallverzeichnis-Verordnung - AVV

Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (Abfallverzeichnis-Verordnung - AVV)

Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz Berlin

Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz Berlin

Einen Augenblick, bitte...

containerpreload2

Wir prüfen gerade ob wir unsere Dienstleistung auch in Deiner Nähe anbieten.
Dies kann einige Sekunden in Anspruch nehmen.

Du wirst sofort weitergeleitet, lass Dich überraschen…

Hinweis zur Stellfläche

Abstellen auf privatem Grund
Wenn Du den Container auf privatem Gelände abstellst, benötigst Du keine Stellgenehmigung.

Nutzung von öffentlichen Flächen
Nutzt Du hingegen öffentliche Flächen für private Zwecke, also die Straße vor Deinem Domizil, eine Parkbucht oder den Gehweg, benötigst Du eine Stellgenehmigung, im Beamtendeutsch auch Sondernutzungserlaubnis genannt. Diese Stellgenehmigung muss beim Tiefbauamt bzw. Ordnungsamt des jeweiligen Bezirks beantragt werden. Das Amt entscheidet dann, ob der Container an besagter Stelle abgestellt werden darf.
Hierfür fallen Gebühren an, deren Höhe sich nach Stellfläche und Stelldauer richtet. Diese Gebühren variieren von Kommune zu Kommune.

Anliegergebrauch
Es gibt allerdings eine Ausnahmeregelung. Der sogenannte Anliegergebrauch gestattet Dir, als Anlieger eine Fläche von maximal 10 ㎡ Straßenland für maximal zehn Tage zu nutzen – ohne Stellgenehmigung.