Deine Postleitzahl

Es tut uns leid. Bedauerlicherweise bieten wir unsere Dienstleistung noch nicht in Deinem Postleitzahlgebiet an.

Gewerbeabfall gemischt Container mieten Berlin – Container zum Entsorgen von Gewerbeabfall

Gewerbeabfall gemischt Container mieten Berlin

Gewerbeabfall, Verpackungsmaterial, Styropor, Bauabfälle

AVV-Nr.: 20 03 01

✓ Abfall aus Handel, Gewerbe und Industrie
✓ Container und Big Bags online bestellen
✓ Gewerbemüll aus Berlin
✓ die ersten 10 Tage mietfrei
✓ Professionelle Abwicklung

Share

Beschreibung

Gewerbeabfall gemischt Container mieten Berlin beim Containerfritze

Industrie und Gewerbe in Berlin produzieren nicht nur lebenswichtige Güter, sondern auch Gewerbeabfall in rauen Mengen. Dieser Gewerbemüll sollte nicht zu lange auf dem Betriebsgelände verweilen. Das hat zum einen in vielen Fällen hygienische, zum anderen auch Platzgründe. Viele Unternehmen können sich einen großen Müllplatz auf dem eigenen Betriebsgelände nicht leisten. Der Platz kann in jedem Fall besser genutzt werden. Damit ist klar, dass das Gewerbeabfall gemischt Container Mieten Berlin eine saubere und finanziell lohnende Idee ist. Der Containerfritze Berlin ist hier Dein professioneller Partner aus der Region.

Große Bandbreite beim gemischten Gewerbemüll

Ein Gewerbeabfall Container ist dafür konzipiert, die zahlreichen Siedlungsabfälle aus Gewerbe und Industrie aufzunehmen und von der Crew des Containerfritze schnell, pünktlich und zuverlässig abgeholt zu werden. Je nach Branche ist die Mixtur des gemischten Gewerbeabfalls unterschiedlich. Zum einen wird grundsätzlich zwischen gefährlichen und ungefährlichen Gewerbeabfällen differenziert. Gefährliche Gewerbeabfälle dürfen nicht in einem Container für gemischten Gewerbeabfall landen. Auch Monofraktionen wie Holz, Papier, Kunststoffe und Metalle sollten im Idealfall getrennt erfasst werden. Das sieht die Gewerbeabfallordnung so vor. Der Grund dafür ist, dass somit eine hochwertige Verwertung der Abfallsorten gewährleistet werden kann.

Ist eine Trennung von Gewerbemüllarten technisch oder wirtschaftlich nicht möglich oder nicht sinnvoll, entstehen die gemischten Gewerbeabfälle. Wenn in Deinem Unternehmen diese anfallen, sorge schnell dafür, dass diese Dich nicht mehr belasten. Buche noch heute einen Container für gemischten Gewerbeabfall beim Containerfritze Berlin. Wir bringen Dir den Container zu Deiner Berliner Wunschadresse und holen ihn am vereinbarten Zeitpunkt zuverlässig wieder ab. Die Entsorgung selbst übernimmt einer unserer zahlreichen Partnerbetriebe. Dort werden in modernen Sortieranlagen wertvolle von wertlosen Rohstoffen getrennt und entweder dem Recycling oder der thermischen Verwertung zugeführt. Die thermische Verwertung ist der Grund, warum aus den Reststoffen noch Strom oder auch Fernwärme erzeugt werden kann.

Was darf im Gewerbeabfall gemischt Container landen?

Hier eine nicht vollständige Liste, da diese sonst zu lange wäre. Bitte informiere Dich bei unserer Crew via Telefon oder E-Mail über die ganze Liste jener Stoffe, die aus Deinem Handwerksbetrieb, Deinem Dienstleistungsunternehmen oder Deinem Handelskontor im Container für gemischten Gewerbeabfall landen darf.

  • Papier
  • Pappe
  • Kartonagen
  • Verbundmaterialien
  • Textilien
  • Kunststoffabfälle
  • Ungefährliche Produktionsabfälle
  • Gummiabfälle
  • Holz A1 – A3
  • Styroporabfälle (ungefährlich)
  • Kork
  • Geringe Mengen Glas und Metall

Was darf NICHT im Container für gemischte Gewerbeabfälle landen?

Die Liste jener Stoffe, die nicht im Gewerbeabfall gemischt Container landen darf, ist lang. Daher fassen wir hier für Dich alles in übersichtliche Gruppen zusammen:

  • Gefährliche Abfälle wie Sondermüll
  • Hausmüll wie Kaffeefilter oder Besenabfall
  • Organischer Müll
  • Mineralische Abfälle wie Erde oder Baustoffe
  • Scharfes Glas oder Spritzen
  • Benutzte Hygieneprodukte
  • Krankenhausabfälle
  • Flüssiger Müll wie Fette oder Öle

Eckdaten zur Verwendung von Gewerbeabfall Containern

Bitte sorge dafür, dass der Boden, auf dem Dein Gewerbeabfallcontainer stehen soll, dem Gewicht auch standhalten kann. Der Untergrund sollte eben sein. Bei der Anlieferung und beim Abholen ist es wichtig, dass unsere Crew alle notwendigen Arbeiten durchführen kann. Stelle also bitte sicher, dass der Platz frei ist und dass auch der Raum über der Abstellfläche das Abstellen ermöglicht. Ist das nicht möglich, entstehen Leerfahrten, für die Du als Containermieter die Kosten tragen musst.

Das gilt auch dann, wenn der Container für gemischten Gewerbeabfall über sein klares Maximum hinaus befüllt ist. Das stört die Verkehrssicherheit und wir können diesen dann nicht mehr gefahrlos und ordnungsgemäß abtransportieren.

Beachte bitte auch, falls nicht erlaubte Stoffe im Container für gemischten Gewerbeabfall landen, kann das die Kosten auf Deiner Seite ebenfalls erhöhen. Die Entsorger sind verpflichtet, den angelieferten Gewerbemüll nach Fremdstoffen zu durchforsten. Finden sie solche, ist die weitere Entsorgung aufwendiger und kostenintensiver. Diese Kosten werden in der Regel dem Müllverursacher in Rechnung gestellt. Wir freuen uns auf Deine Bestellung.

Zusätzliche Informationen

Containergröße

Big Bag, 3 m³ Absetzcontainer, 5 m³ Absetzcontainer, 7 m³ Absetzcontainer, 10 m³ Absetzcontainer, 12 m³ Absetzcontainer, 15 m³ Absetzcontainer, 15 m³ Abrollcontainer, 30 m³ Abrollcontainer, 36 m³ Abrollcontainer

Abdeckung

Ohne Abdeckung, Mit Abdeckung

Stellfläche

Privater Grund, Öffentliches Gelände

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gewerbeabfall gemischt Container mieten Berlin“

Abfallverzeichnis-Verordnung AVV

Abfallverzeichnis-Verordnung AVV

Gewerbeabfallverordnung - GewAbfV

Verordnung über die Bewirtschaftung von gewerblichen Siedlungsabfällen und von bestimmten Bau- und Abbruchabfällen (Gewerbeabfallverordnung - GewAbfV)

Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz Berlin

Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Beseitigung von Abfällen in Berlin 

Containerfritze-Gedicht

Gewerbeabfall – ein Gedicht

 

Inzwischen ist es längst bekannt,

was mit dem Müll passiert.

Der Müll, der vom Gewerbe stammt,

wird nämlich auch sortiert.

Einen Augenblick, bitte...

containerpreload2

Wir prüfen gerade ob wir unsere Dienstleistung auch in Deiner Nähe anbieten.
Dies kann einige Sekunden in Anspruch nehmen.

Du wirst sofort weitergeleitet, lass Dich überraschen…

Hinweis zur Stellfläche

Abstellen auf privatem Grund
Wenn Du den Container auf privatem Gelände abstellst, benötigst Du keine Stellgenehmigung.

Nutzung von öffentlichen Flächen
Nutzt Du hingegen öffentliche Flächen für private Zwecke, also die Straße vor Deinem Domizil, eine Parkbucht oder den Gehweg, benötigst Du eine Stellgenehmigung, im Beamtendeutsch auch Sondernutzungserlaubnis genannt. Diese Stellgenehmigung muss beim Tiefbauamt bzw. Ordnungsamt des jeweiligen Bezirks beantragt werden. Das Amt entscheidet dann, ob der Container an besagter Stelle abgestellt werden darf.
Hierfür fallen Gebühren an, deren Höhe sich nach Stellfläche und Stelldauer richtet. Diese Gebühren variieren von Kommune zu Kommune.

Anliegergebrauch
Es gibt allerdings eine Ausnahmeregelung. Der sogenannte Anliegergebrauch gestattet Dir, als Anlieger eine Fläche von maximal 10 ㎡ Straßenland für maximal zehn Tage zu nutzen – ohne Stellgenehmigung.