Deine Postleitzahl

Es tut uns leid. Bedauerlicherweise bieten wir unsere Dienstleistung noch nicht in Deinem Postleitzahlgebiet an.

Bauschutt sortenrein Container mieten Berlin – Container für sortenreinen Bauschutt

Bauschutt sortenrein Container mieten Berlin

Bauschutt sortenrein
Container & Big Bag
ausschließlich für Keramik, Ziegel oder Beton

AVV-Nr.: 17 01 01

✓ sortenreinen Bauschutt problemlos entsorgen
✓ Container direkt online buchen
✓ Team steht für Rückfragen parat
✓ einfache Abwicklung

Share

Beschreibung

Bauschutt sortenrein Container mieten Berlin beim Containerfritze

Berlin ist eine Baustelle. Ein Klischee? Mitnichten! Wenn Du Dich in unserer Stadt umsiehst, werden Wohnhäuser gebaut, Regierungsgebäude saniert, Büroflächen renoviert und zahlreiche andere Immobilien schlichtweg abgerissen – und hier fällt viel Baumaterial an. Mitarbeiter mit Vorschlaghämmern und schwerem Gerät rücken den Wänden aus Stein, Beton und anderen mineralischen Baustoffen an den architektonischen Kragen. So entsteht aus Baumaterialien schneller als die Muskeln der Bauarbeiter schmerzen können krachender Bauschutt. Und wenn dieser nur aus einer bestimmten Art besteht, kann dieser mittels Bauschutt sortenrein Container mieten Berlin über den Containerfritze entsorgt werden.

Mit Bauschutt ist letztlich alles gemeint, was an mineralischen Abfällen auf einer Baustelle anfällt. Das reicht vom Beton über Backsteine und Ziegel bis zum einfachen Klinkerstein. Ob also Aus-, Um- oder Neubau – sobald Deine Baustellenabfälle aus Sand, Kalkstein, Bimsstein, Backstein, Naturstein, Pflasterstein, Mörtel, Putz, Keramik, Marmor, Waschbecken, Straßenbruch, Estrich oder ähnlichem bestehen, kannst Du diese in einem normalen Bauschutt-Container vom Containerfritze Berlin entsorgen. Was ist nun aber genau Bauschutt sortenrein?

Was ist Bauschutt sortenrein?

Um die Entsorgung, vor allem aber die Weiter- und Wiederverwendung (Stichwort Recycling) der Baustellenabfälle so einfach wie möglich zu gewährleisten, kannst Du mit „Bauschutt sortenrein Container mieten Berlin“ Deinen umweltfördernden Beitrag leisten. Wichtige Grundvoraussetzung für den Bauschutt sortenrein, damit das Trennen sich auch wirklich lohnt, ist, dass der mineralische Anteil bei tatsächlichen 100 % Vol. liegt. Es darf keine Verunreinigung irgendeiner Art passieren.

Je größer die einzelnen Stücke des Bauschutts sind und je einfacher zuzuordnen, desto besser klappt die Trennung der verschiedenen Baustoffe. Die sortenreine Sortierung von Bauschutt spiegelt sich auch im Preis wider. Das Bauschutt sortenrein Container Mieten Berlin ist beim Containerfritze günstiger als das Mieten eines Containers für nicht sortenreinen Bauschutt.

Beim Containerfritze Berlin kannst Du für folgende mineralische Baustellenabfälle einen Container für sortenreinen Bauschutt bestellen:

• Fels
• Stein
• Mauerwerk
• Betonabbruch
• Beton allgemein
• Mörtel
• Zement
• Zementreste
• Ziegelsteine
• Dachziegel
• Fliesen
• Mauerziegel
• Sanitärbecken
• Kacheln
• Keramik
• Pflastersteine
• Putz
• Estrich

Was ist nicht-sortenreiner Bauschutt?

Wer es schnell, einfach und ohne großen Sortieraufwand haben will, der entsorgt seinen nicht-sortenreinen Bauschutt in einem Container vom Containerfritze Berlin. Je mehr nicht sortenreines Material darin landet, desto höher kann sich der Preis für die Entsorgung einpegeln. Wichtig ist letztlich auch beim nicht sortenreinen Bauschutt, dass Stoffe wie Verpackungen, Gips, Metalle, Müllsäcke, Erde, teerhaltiges Material, Dämmmaterialien, Glas, Altreifen, Sperrmüll oder auch asbesthaltige Stoffe NICHT in den Container wandern dürfen. Sind diese Stoffe dennoch enthalten, kann der Preis für die Entsorgung beträchtlich steigen. Die Verantwortung über das Gut im Container hat derjenige, der ihn gemietet hat. Um zu verhindern, dass Passanten einfach unerlaubt Abfälle in den Bauschutt-Container werfen (Sondermüllaufschlag möglich), kannst Du Dich beim Containerfritze für einen Container mit Abdeckung Berlin entscheiden.

In Berlin einen Container für sortenreinen Bauschutt zu mieten ist kinderleicht

Um einen Container für sortenreinen Bauschutt in Berlin zu bekommen, ist Dein Weg beim Containerfritze Berlin kurz, unbürokratisch und letztlich mit einem top Preis-Leistungs-Verhältnis verbunden. Wenn Du also planst, Deinen Baustellenschutt auf sichere und einfache Weise loszuwerden, haben wir die passende Container-Lösung für Dich. Trage dafür oben in das dafür vorgesehene Feld Deine Postleitzahl ein. Das System überprüft, ob unsere Dienstleistung in Deinem Stadtteil verfügbar ist. Klappt hier alles, kannst Du umgehend den Container in der von Dir gewünschten Größe (Füllmenge) auswählen. Bitte teile uns anschließend mit, ob der Container für sortenreinen Bauschutt auf einem öffentlichen oder privaten Gelände stehen wird. Wenn Du ein Zeichen für die Sortenreinheit Deines Bauschutts setzen willst, wähle die Option „mit Abdeckung“ und verhindere, dass einfach so Dein Bauschutt verunreinigt werden kann. Klicke am Ende auf „Angebot anfordern“ und den Rest übernehmen wir. Im Preis inbegriffen sind neben der Anlieferung und der Abholung die ersten 10 Tage der Bereitstellung. Wenn Du den Container für sortenreinen Bauschutt länger benötigst, sage uns bitte rechtzeitig Bescheid. Erfahren wir erst davon, wenn der Abholtransport bereits gestartet ist, fallen wegen der Leerfahrt für Dich Zusatzkosten an.

Zusätzliche Informationen

Containergröße

Big Bag, 3 m³ Absetzcontainer, 5 m³ Absetzcontainer, 7 m³ Absetzcontainer, 10 m³ Absetzcontainer, 12 m³ Absetzcontainer, 15 m³ Absetzcontainer, 15 m³ Abrollcontainer, 30 m³ Abrollcontainer, 36 m³ Abrollcontainer

Abdeckung

Ohne Abdeckung, Mit Abdeckung

Stellfläche

Privater Grund, Öffentliches Gelände

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bauschutt sortenrein Container mieten Berlin“

Abfallverzeichnis-Verordnung - AVV

Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (Abfallverzeichnis-Verordnung - AVV)

Bauordnung für Berlin (BauO Bln)

Bauordnung für Berlin (BauO Bln)

Gewerbeabfallverordnung - GewAbfV

Verordnung über die Bewirtschaftung von gewerblichen Siedlungsabfällen und von bestimmten Bau- und Abbruchabfällen (Gewerbeabfallverordnung - GewAbfV)

Containerfritze-Gedicht

Bauschutt – ein Gedicht

 

Nach Umbau oder Hausabriss

ist eine Sache ganz gewiss!

Bauschutt entsteht und das recht viel,

ihn zu entsorgen ist das Ziel!

Einen Augenblick, bitte...

containerpreload2

Wir prüfen gerade ob wir unsere Dienstleistung auch in Deiner Nähe anbieten.
Dies kann einige Sekunden in Anspruch nehmen.

Du wirst sofort weitergeleitet, lass Dich überraschen…

Hinweis zur Stellfläche

Abstellen auf privatem Grund
Wenn Du den Container auf privatem Gelände abstellst, benötigst Du keine Stellgenehmigung.

Nutzung von öffentlichen Flächen
Nutzt Du hingegen öffentliche Flächen für private Zwecke, also die Straße vor Deinem Domizil, eine Parkbucht oder den Gehweg, benötigst Du eine Stellgenehmigung, im Beamtendeutsch auch Sondernutzungserlaubnis genannt. Diese Stellgenehmigung muss beim Tiefbauamt bzw. Ordnungsamt des jeweiligen Bezirks beantragt werden. Das Amt entscheidet dann, ob der Container an besagter Stelle abgestellt werden darf.
Hierfür fallen Gebühren an, deren Höhe sich nach Stellfläche und Stelldauer richtet. Diese Gebühren variieren von Kommune zu Kommune.

Anliegergebrauch
Es gibt allerdings eine Ausnahmeregelung. Der sogenannte Anliegergebrauch gestattet Dir, als Anlieger eine Fläche von maximal 10 ㎡ Straßenland für maximal zehn Tage zu nutzen – ohne Stellgenehmigung.